Caprice

Auf der Caprice gibt es vier Schlafplätze und ein bequem herzurichtendes zusätzliches Bett für zwei Personen im Salon. Aufgrund des erhöhten Innensteuerstands und des Doppelsitzes daneben haben Sie eine hervorragende Sicht. Die zentral gelegene Küche bietet jeglichen Komfort und wird Sie die leckersten Gerichte zaubern lassen.

Informationen

Heimathafen
Beaucaire, Branges, Chatel Censoir, Chatillon Sur Loire, Douelle, Gray, Hesse, Homps, Jarnac, Migennes, Montauban, Narbonne, Nort sur Erdre, Trebes
Abfahrt ab
Beaucaire, Branges, Chatel Censoir, Chatillon Sur Loire, Douelle, Gray, Hesse, Homps, Jarnac, Migennes, Montauban, Narbonne, Nort sur Erdre, Trebes
Fahrgebiete
Aquitanien, Burgund, Bretagne, Camargue, Canal du Midi, Charente, Elsass-Lothringen & Saarland, Das Loire-Tal, Nivernais, Lot
Mit Skipper oder ohne fahren
Selber fahren ohne Bootsführerschein
Anzahl Sterne
3
Anzahl Betten
2
Anzahl Kabinen
1
Kabineneinteilung
1x2
Toiletten
1
Duschen
1
Schiffstyp
Yacht
Breite (m)
2.9

Dieses kompakte und dennoch sehr komfortable Hausboot führt Sie zu den schönsten Zielen Europas. Auf der Caprice gibt es vier Schlafplätze und ein bequem herzurichtendes zusätzliches Bett für zwei Personen im Salon. Aufgrund des erhöhten Innensteuerstands und des Doppelsitzes daneben haben Sie eine hervorragende Sicht. Die zentral gelegene Küche bietet jeglichen Komfort und wird Sie die leckersten Gerichte zaubern lassen, die Sie im Salon oder auf dem – hoffentlich – sonnigen Deck servieren können.

Innenraum

Der geräumige und sehr helle Salon ist im hinteren Bereich der Caprice gelegen. Hier befinden sich eine Sitzecke und ein etwas erhöhter Steuerstand sowie daneben ein zusätzliches Aussichtspodest mit einem Sitz für zwei Personen. Auf der anderen Seite des Sitz- und Essbereichs (unten am Steuerstand vorbei) befindet sich die Küche mit einem Gaskochfeld, einem Backofen, einer Mikrowelle und einem Kühlschrank. Noch weiter vorne befinden sich die Kabinen und die Sanitärräume.

Schlafplätze

In der Bugspitze gibt es eine Kabine mit zwei Einzelbetten, die zu einem Doppelbett umgebaut werden können. Im mittleren Bereich befindet sich die zweite Kabine mit zwei Einzelbetten, die ebenso in ein Doppelbett verwandelt werden können. Alle Kabinen – mit Ausnahme die der irischen Hausboote – verfügen über ein Luftkühlungssystem. Im großen Salon hinten gibt es noch eine Sitz-/Schlafbank für zwei Personen. Insgesamt gibt es an Bord der Caprice zwei kleine Bäder, jeweils mit Dusche, Waschbecken und Toilette.

Ausstattung

An Bord der Caprice gibt es ein Radio, einen CD-Player und einen MP3- und USB-Anschluss. Irische Hausboote sind mit einem Fernseher ausgestattet und in Booten, die in den Norfolk Broads (England) fahren, gibt es einen Flachbildfernseher. Ihre Wertsachen können Sie im kleinen Safe aufbewahren. Draußen gibt es einen zweiten Steuerstand und ein großes Sonnendeck. Am Heck gibt es über die gesamte Breite eine Badeplattform mit einem Treppchen, damit man bequemer aus dem Wasser kommt. Während der Fahrt gibt es auf der Caprice zwar nur eine 12V-Stromversorgung, aber während der Liegezeit können Sie den 220V-Landstrom nutzen.

Verfügbarkeit

Die Caprice ist verfügbar in den Niederlanden (Friesland und Gelderland/Utrecht ), Belgien (Flandern), Deutschland (Mecklenburg und Brandenburg), England (Norfolk Broads und Themse), Irland (Shannon und Erne), Italien (Umgebung Venedig, Lagunen und Brenta-Kanal) und Frankreich (Aquitanien, Burgund, Bretagne, Camargue, Elsass, Loire-Tal, Canal du Nivernais, Canal du Midi, Charente und Lot).

Achtung:

In Irland kann mit der Caprice der Lough-Allen-Kanal nicht befahren werden und in den Norfolk Broads kann das Boot die folgenden Brücken nicht passieren: Potter Heigham, Wroxham, Beccles Old, Ludham und Thorpe.