Die keltische Landschaft der Bretagne

Die keltische Landschaft der Bretagne

Kleine Märkte und die atemberaubende keltische Landschaft mit fantastischen Schlössern – das ist die Bretagne. Dieses Gebiet eignet sich hervorragend für einen Besuch mit dem Motorboot!

Zeitreise
Die Bretagne gilt als eine der charakteristischsten Landschaften Frankreichs. Es ist ein einzigartiges Gebiet voller Geschichte. Die Menhir in Carnac zeugen beispielsweise davon. Aber auch die mittelalterlichen Schlösser und Städte sprechen dafür. Die Lage an der See brachte besonders früher auch viele Vorteile, ermöglichte sie doch Handel und schnelles Wachstum. Auch den verschiedenen keltischen Stämmen, beispielsweise den Veneti in Vannes kam dies gelegen, sodass sie nahe der See heimisch waren.

Die Bretagne genießen
Heutzutage ist die Bretagne für ihre 1200 km lange Küstenlinie bekannt. Diese Küste mit ihren tollen Häfen ist auf vielen Postkarten abgedruckt. Aber auch Kunst und Kultur spielen eine große Rolle in dieser Region. So gibt es viele Museen, Parks und Gärten zu sehen. Für Jung und Alt ist garantiert etwas dabei!

Tipp: besuchen Sie das Château de la Groulais aus dem 13. Jahrhundert, wo es tolle Ausstellungen gibt!

Mit dem Motorboot in die Bretagne
Möchten Sie dieses Gebiet einmal mit eigenen Augen sehen? Mieten Sie dann ein Motorboot und fahren Sie in die Bretagne!